theater6934Sulzberg
   

Melanie Wörndle

Melanie stand 2011 als Geist im Stück „Vom Geist der Weihnacht“ zum ersten Mal auf der Bühne. Nach einer längeren schauspielerischen Pause beeindruckte sie als ungarisches Hausmädchen Mitzi in „Scherz beiseite“. Melanie steht ihrem Vater, Thomas Wörndle, mit ihrem schauspielerischen Können in nichts nach.